Staatsminister a.D. Thomas Jurk besucht Roßwein

Veröffentlicht am 15.07.2012 in Ankündigungen

Thomas Jurk, Staatsminister a.D.

Der frühere Staatsminister für Wirtschaft und heutige Landtagsabgeordnete Thomas Jurk (SPD) besucht am Montag die Region Döbeln. Er folgt der Einladung des SPD-Kreisvorsitzenden und Fraktionskollegen Henning Homann. Jurk und Homann besuchen mehrere Einrichtungen in Hartha und Roßwein. Auf dem Plan steht ebenfalls ein Gespräch mit Handwerkern.

Ein Wiedersehen gibt es dabei in Roßwein. Dort besucht Jurk am Nachmittag den Kindergarten „Unter den Linden“. Nach dem Jahrhunderthochwasser vor 10 Jahren hatte Jurk, damals noch Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, eine Spende in Höhe von 6.500 Euro überbracht. Außerdem steht ein Besuch der Roßweiner Dampfmaschine sowie ein Gespräch mit dem Roßweiner Bürgermeister Veit Lindner auf dem Programm.

 

Henning Homann

Aktuell

04.10.2022 09:15 Neues Genossenschaftsprogramm startet
Am 4. Oktober startet die neue Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau zum Kauf von Genossenschaftsanteilen. Wir lösen damit ein Versprechen aus dem Koalitionsvertrag ein und unterstützen die Bildung von Wohneigentum auch in Städten und Verdichtungsregionen. „Wir wollen das KfW-Programm zum Kauf von Genossenschaftsanteilen stärken.“ So steht es im Koalitionsvertrag, und noch bevor die Ampel-Regierung ein… Neues Genossenschaftsprogramm startet weiterlesen

04.10.2022 08:42 Olaf Scholz
DEUTSCHLAND PACKT DAS. Die Energiepreise müssen sinken, die Bürgerinnen und Bürger kräftig entlastet werden. Und dafür sorgen wir jetzt. Ein Namensbeitrag von Bundeskanzler Olaf Scholz. Selten zuvor stand unser Land vor so vielen Herausforderungen wie heute. Sie haben ihren Ursprung in dem grausamen Krieg, den Russland in der Ukraine führt. Er wirkt sich längst auch… Olaf Scholz weiterlesen

29.09.2022 19:36 „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE
Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das – jede und jeder kommt gut durch den Winter. Die SPD-geführte Bundesregierung von Bundeskanzler Olaf Scholz spannt angesichts der steigenden Energiepreise einen 200 Milliarden schweren „Abwehrschirm“, mit dem die Menschen und Unternehmen… „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:187596
Heute:26
Online:1