SPD Roßwein lädt ein

Veröffentlicht am 02.07.2013 in Kommunales

Die SPD Roßwein trifft sich im am Donnerstag, den 11. Juli 2013 um 19Uhr im Feuerwehrmuseum auf der Stadtbadstraße. Alle Mitglieder und interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Gast des Abends ist die SPD-Bundestagskandidatin Dr. Simone Raatz. Sie wird sich vorstellen und die Fragen der Anwesenden beantworten. Die 50-jährige Wissenschaftlerin aus Freiberg steht auf Platz 2. der SPD-Bundestagswahlliste in Sachsen. Ihr Einzug am 22. September gilt als wahrscheinlich.

Ebenfalls auf der Tagesordnung steht das Thema Hochwasser. Gemeinsam wollen die Mitglieder mit den Stadträten der SPD Fraktion erste Konsequenzen aus dem Juni-Hochwasser besprechen Der Ortsvereinsvorsitzende und SPD-Landtagsabgeordnete Henning Homann wird darüber berichten, welche Wiederaufbauhilfen den Bürgern, Vereinen und Unternehmen zur Verfügung stehen sollen.

Aus aktuellem Anlass trifft sich die SPD Roßwein in den Räumen des vom Hochwasser betroffenen Feuerwehrmuseums auf der Stadtbadstr. 36 in Roßwein. Die Veranstaltung ist öffentlich. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

HIER gehts zur Facebookeinladung

 

Henning Homann

Aktuell

04.10.2022 09:15 Neues Genossenschaftsprogramm startet
Am 4. Oktober startet die neue Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau zum Kauf von Genossenschaftsanteilen. Wir lösen damit ein Versprechen aus dem Koalitionsvertrag ein und unterstützen die Bildung von Wohneigentum auch in Städten und Verdichtungsregionen. „Wir wollen das KfW-Programm zum Kauf von Genossenschaftsanteilen stärken.“ So steht es im Koalitionsvertrag, und noch bevor die Ampel-Regierung ein… Neues Genossenschaftsprogramm startet weiterlesen

04.10.2022 08:42 Olaf Scholz
DEUTSCHLAND PACKT DAS. Die Energiepreise müssen sinken, die Bürgerinnen und Bürger kräftig entlastet werden. Und dafür sorgen wir jetzt. Ein Namensbeitrag von Bundeskanzler Olaf Scholz. Selten zuvor stand unser Land vor so vielen Herausforderungen wie heute. Sie haben ihren Ursprung in dem grausamen Krieg, den Russland in der Ukraine führt. Er wirkt sich längst auch… Olaf Scholz weiterlesen

29.09.2022 19:36 „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE
Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das – jede und jeder kommt gut durch den Winter. Die SPD-geführte Bundesregierung von Bundeskanzler Olaf Scholz spannt angesichts der steigenden Energiepreise einen 200 Milliarden schweren „Abwehrschirm“, mit dem die Menschen und Unternehmen… „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:187596
Heute:26
Online:1