Ein Roßweiner für den Landtag

Veröffentlicht am 04.02.2009 in Wahlen

Henning Homann

Der 29-jährige Sozialdemokrat Henning Homann aus Roßwein ist bei nur einer Gegenstimme am Mittwoch, den 14. Januar zum Direktkandidaten seiner Partei für die Landtagswahl in Sachsen am 30. August 2009 gewählt worden. Der Wahlkreis 36 ist identisch mit dem alten Landkreis Döbeln. Zu den ersten Gratulanten gehörte neben seinen Eltern der Bockelwitzer Bürgermeister Michael Heckel.

Obwohl noch nicht 30 Jahre alt, verfügt der frisch gebackene Kandidat bereits über einen großen politischen Erfahrungsschatz. Schon früh engagierte sich der 1995 in die SPD eingetretenen exzellente Rechtsextremismuskenner auch außerhalb seiner Partei. So führte er als Teamer und Trainer im Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC) Projekttage in sächsischen Schulen durch und half dabei das NDC zu einem deutschlandweiten Projekt zur Aufklärung über die Gefahren von Rassismus und Neonazismus auszubauen. Als Gründungsmitglied des soziokulturellen Treibhaus e.V. in Döbeln und stv. Vorsitzender des Hauses der Demokratie e.V. hat Homann maßgeblich zum Aufbau einer demokratischen Kultur in der Region Döbeln beigetragen. Im Alter von 23 Jahren wurde er zum jüngsten Unterbezirksvorsitzenden der SPD in ganz Deutschland gewählt. Seit einigen Jahren ist Homann auch Mitglied des Landesvorstandes und beratendes Mitglied im Präsidium seiner Partei, sowie Kreistagsmitglied, zunächst des Landkreises Döbeln und ab 2008 im neuen Kreis Mittelsachsen Darüber hinaus widmet Henning Homann seine verbliebene Zeit seinen Hobbys als aktiver Musiker (Schlagzeug) und Tischtennisspieler.

 

Henning Homann

Aktuell

04.10.2022 09:15 Neues Genossenschaftsprogramm startet
Am 4. Oktober startet die neue Förderung der Kreditanstalt für Wiederaufbau zum Kauf von Genossenschaftsanteilen. Wir lösen damit ein Versprechen aus dem Koalitionsvertrag ein und unterstützen die Bildung von Wohneigentum auch in Städten und Verdichtungsregionen. „Wir wollen das KfW-Programm zum Kauf von Genossenschaftsanteilen stärken.“ So steht es im Koalitionsvertrag, und noch bevor die Ampel-Regierung ein… Neues Genossenschaftsprogramm startet weiterlesen

04.10.2022 08:42 Olaf Scholz
DEUTSCHLAND PACKT DAS. Die Energiepreise müssen sinken, die Bürgerinnen und Bürger kräftig entlastet werden. Und dafür sorgen wir jetzt. Ein Namensbeitrag von Bundeskanzler Olaf Scholz. Selten zuvor stand unser Land vor so vielen Herausforderungen wie heute. Sie haben ihren Ursprung in dem grausamen Krieg, den Russland in der Ukraine führt. Er wirkt sich längst auch… Olaf Scholz weiterlesen

29.09.2022 19:36 „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE
Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das – jede und jeder kommt gut durch den Winter. Die SPD-geführte Bundesregierung von Bundeskanzler Olaf Scholz spannt angesichts der steigenden Energiepreise einen 200 Milliarden schweren „Abwehrschirm“, mit dem die Menschen und Unternehmen… „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:187596
Heute:26
Online:1