SPD Roßwein

22.08.2017 in Allgemein

SPD Roßwein trifft sich im Hotel Stadt Leipzig

 

Der Ortsverein der SPD Roßwein trifft sich am Mittwoch, 23. August 2017, um 18.00 Uhr im Gesellschaftsraum des Hotels Stadt Leipzig in Roßwein. Auf der Tagesordnung stehen die aktuelle Diskussion um Mängel am neu eröffneten Fußweg der Döbelner Straße sowie die Ampel an der Alten Post. Der SPD-Ortsvereinsvorsitzende und Landtagsabgeordnete Henning Homann erklärt dazu: „Die Beschwerden zu Fußweg und Ampel sind aus meiner Sicht berechtigt. Wir wollen gemeinsam über realistische Lösungen nachdenken und das weitere Vorgehen abstimmen.“

Das Treffen der SPD Roßwein ist öffentlich. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen.

 

30.05.2017 in Allgemein

Bebel-Denkmal in Roßwein eingeweiht

 

SPD Roßwein enthüllt neue Gedenkplakette

Ende April wurde in Roßwein der erneuerte Gedenkstein für August Bebel eingeweiht. Dieser war vor über zwei Jahren von Unbekannten mit Farbe verunstaltet worden und wurde im Auftrag des SPD Ortsvereins Roßwein durch den ortsansässigen Steinmetz Philipp Oßwald erneuert.

„August Bebel war nicht nur einer der bedeutendsten Sozialdemokraten, sondern auch ein Anwalt der Arbeiter. Er ist Mitbegründer der Arbeiterbewegung und der SPD. An sein Wirken und seinen Auftritt in Roßwein wollen wir mit der Erneuerung des Gedenksteins erinnern. Seine politischen Überzeugungen sind für mich weiter aktuell“, so Henning Homann, arbeitsmarktpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag und Vorsitzender der SPD Roßwein.

August Bebel sprach im August 1866 im kleinen Saal der Gaststätte „Goldene Höhe“, in deren oberen Räumlichkeiten er auch vorübergehend wohnte. Da August Bebel eine Unterkunft und Sprecherlaubnis durch die Stadtoberen in Roßwein verweigert wurde, sprach Bebel etwas außerhalb der Stadt im überfüllten Saal zu den Roßweiner Arbeitern. Der größte Teil der Arbeiter stand auf dem Hof, im Garten und sogar auf den Zufahrtswegen. Die im Inneren des Gebäudes Anwesenden gaben verschiedene wichtige Wortpassagen nach draußen weiter.

 

23.04.2017 in Allgemein

Einladung zur Einweihung der erneuerten Bebel-Gedenksteins

 

am Montag, den 24.4.2017, wird in Roßwein der erneuerte Gedenkstein für August Bebel eingeweiht. Dieser war vor über zwei Jahren von Unbekannten mit Farbe verunstaltet worden und danach im Auftrag des SPD Ortsvereins Roßwein durch den ortsansässigen Steinmetz Philipp Oßwald erneuert.

August Bebel sprach im August 1866 im kleinen Saal der Gaststätte „Goldene Höhe“, in deren oberen Räumlichkeiten er auch vorübergehend wohnte. Da August Bebel eine Unterkunft und Sprecherlaubnis durch die Stadtoberen in Roßwein verweigert wurde, sprach Bebel etwas außerhalb der Stadt im überfüllten Saal zu den Roßweiner Arbeitern. Der größte Teil der Arbeiter stand auf dem Hof, im Garten und sogar auf den Zufahrtswegen. Die im Inneren des Gebäudes Anwesenden gaben verschiedene wichtige Wortpassagen nach draußen weiter.

 

15.03.2017 in Allgemein

SPD Roßwein lädt interessierte Bürger ins Hotel Stadt Leipzig ein

 

Am Mittwoch, den 22. März 2017, 18:00Uhr trifft sich die SPD Roßwein im Hotel Stadt Leipzig (Döbelner Str. 40, 04741 Roßwein). Auf der Tagesordnung stehen aktuelle kommunalpolitische Themen, aber auch die Landes- und Bundespolitik. „Unsere Treffen sind öffentlich. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können gerne vorbeikommen und mit uns diskutieren oder ihre Anliegen vorbringen“, erläutert der Ortsvereinsvorsitzende und Landtagsabgeordnete Henning Homann.

 

17.05.2015 in Kommunales

SPD Roßwein unterstützt Kandidatur von Veit Lindner

 

Roßwein ist unsere Heimatstadt. Wir sind dem Wohl der Stadt und ihrer Bürgerinnen und Bürger verpflichtet. Dazu übernehmen wir Verantwortung im Stadtrat, aber auch bei der bevorstehenden Bürgermeisterwahl.

In den vergangenen Jahren hat sich Roßwein unter schwierigen Umständen positiv entwickelt. Wir haben zwei Hochwasser überstanden, das Gewerbegebiet aufgebaut, die Roßweiner Vereine unterstützt und unsere Stadt lebens- und liebenswert weiter entwickelt. Viele Probleme wurden gelöst. Roßwein steht aber auch vor neuen Herausforderungen.

Viele Menschen arbeiten für das Wohl Roßweins zusammen. Eine besondere Bedeutung kommt dabei dem Bürgermeister zu. Veit Lindner hat Roßwein in den vergangenen 14 Jahren hervorragend geführt. Er verbindet einen pragmatischen, bürgernahen Politikstil mit konkreten Vorstellungen für die zukünftige Entwicklung unserer Stadt. Dieser Weg soll zum Wohle unserer Stadt fortgeführt werden.

 

06.05.2014 in Kommunales

SPD-Roßwein lädt zur öffentlichen Ortsvereinsitzung

 
Henning Homann

Der SPD Ortsverein Roßwein und die Kandidatinnen und Kandidaten zur Stadtrats- und Kreistagswahl laden am Mittwoch, den 07. Mai 2014, 18:00Uhr ins Hotel Stadt Leipzig (Döbelner Str. 40, 04741 Roßwein) ein.

Der Ortsvereinvorsitzende und Kreistagskandidat Henning Homann erklärt: „Uns erreichen immer wieder Fragen von Roßweinern wie wir uns die Zukunft vorstellen. Viele können wir am Telefon oder per Email beantworten. Für andere Fragen ist das persönliche Gespräch wichtig. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind deshalb herzlich eingeladen ins Hotel Stadt Leipzig zu kommen und ihre Fragen direkt an die Kandidatinnen und Kandidaten zu stellen.“

Die SPD tritt in Roßwein mit zehn Stadtratskandidaten und drei Kreistagskandidaten an. Weitere Informationen zu Kandidaten und Wahlprogramm finden Sie hier.

 

03.10.2013 in Allgemein

Roßweiner SPD veranstaltet Dreiertreffen

 

Das Dreiertreffen ist seit über 20 Jahren Tradition. Für ein Wochenende treffen sich die SPD Ortsvereine von Roßwein, Freiberg am Neckar und Bönen aus dem Landkreis Unna. Dieses Jahr findet das Dreiertreffen in Roßwein statt und die SPD Mitglieder haben für die insgesamt 20 Gäste ein interessantes Programm vorbereitet.

Ortsvereinsvorsitzender Henning Homann erklärt: „Das Dreiertreffen ist ein wichtiger Höhepunkt im Kalender der Roßweiner SPD. Aus der solidarischen Unterstützung nach der Friedlichen Revolution sind enge Kontakt und Freundschaften entstanden. Noch heute ist das Dreiertreffen gelebter Austausch zwischen Ost und West. Wir freuen uns auf unsere Gäste und werden als Roßweiner gute Gastgeber sein.“

 

14.08.2013 in Allgemein

Roßweiner Sozialdemokraten gedenken August Bebel

 

Am 13. August 1913 starb August Bebel nach Jahrzehnten des politischen Kampfes im Dienste der Arbeiterbewegung. Zum hundertsten Todestag erinnerte die Roßweiner SPD an den großen Sozialdemokraten und legte Blumen an Bebels Gedenkstein nieder. 1866 hatte August Bebel am gleichen Ort eine seiner vielen Reden an die Arbeiterschaft gehalten.

 

Henning Homann

 

Fotos

 

Aktuell

22.08.2017 10:47 Haben die Antragsfrist beim Unterhaltsvorschuss erneut verlängert
Die Nachfrage nach dem verbesserten Unterhaltsvorschuss ist groß, das zeigt die Vielzahl von Anträgen. Wir haben nun die Antragsfrist noch einmal verlängert, um Ansprüche für die Zeit ab dem 1. Juli 2017 geltend zu machen. „Mit der Ausweitung des Unterhaltsvorschusses geht die SPD-Fraktion ihren Weg einer gerechten Familienpolitik konsequent weiter. Die Nachfrage nach dem verbesserten Unterhaltsvorschuss

22.08.2017 09:46 Wahlkampfhilfe von Kanzleramt und Stiftung? SPD-Fraktion fordert Prüfung
Das Kanzleramt und politische Stiftungen sind keine Wahlkampfzentralen. Entsprechend haben wir die CDU-Bundesinnenminister de Maizière, Kanzleramtsminister Altmaier, Bundestagspräsident Lammert und den Präsidenten des Bundesrechnungshofes in mehreren Schreiben um Aufklärung der erhobenen Vorwürfe gebeten. „Politische Stiftungen werden fast vollständig vom Steuerzahler finanziert und müssen deshalb nach dem Gesetz eigenständig agieren. Sie sind keine ausgegliederte Abteilung von

22.08.2017 08:45 Export von Autorenverfolgung durch die Türkei stoppen
Die offensichtlich haltlosen internationalen Ersuche auf vorläufige Festnahme gegen den deutschen Schriftsteller Doğan Akhanli sowie den schwedischen Journalisten Hamza Yalcin verstärken den Eindruck, dass Erdoğan zunehmend versucht, das repressive türkische Regime nun auch ins Ausland zu exportieren. Dem müssen wir klar entgegentreten. „Am Wochenende wurde der türkischstämmige Kölner Schriftsteller Doğan Akhanli auf Betreiben türkischer Behörden

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:187536
Heute:7
Online:1